Umgang mit zu vielen Ideen - Ein Projekt oder mehrere gleichzeitig?

Nach unten

Umgang mit zu vielen Ideen - Ein Projekt oder mehrere gleichzeitig?

Beitrag von Katie am Fr Feb 09, 2018 11:20 am

Vermutlich kennen das so einige von uns, dass sie einfach grundsätzlich zu viele Ideen haben, die sie gerne umsetzen würden. Auf meiner Festplatte lungert die ein oder andere Geschichte, die noch ausgebaut und geschrieben werden möchte. Natürlich verliert man da oftmals die Priorität für das eigentliche Projekt, das eventuell auch als Debütroman erscheinen soll. Da hingegen spricht aber auch gegen ein Nebenprojekt nicht, dass man manchmal auch etwas Abstand zu seinem Hauptprojekt braucht, um bereits geschriebenes zu überdenken. Kritisch wird es aber, wenn man ein Hauptprojekt und ein Dutzend Nebenprojekte hat. 

Wie handhabt ihr das am besten? Plottet ihr die anfallende Ideen kurz, um sie zu einem späteren Zeitpunkt schreiben zu können? Schreibt ihr nur die Idee auf? Wie viele Nebenprojekte habt ihr neben eurem Hauptaugenmerk (wenn ihr so etwas überhaupt habt)? 
Wie geht ihr generell mit "zu vielen" Ideen um?

_________________


Vom 01.02 - 28.02 in der Prüfungsphase
1 / 9 Prüfungsleistungen absolviert

 



         
avatar
Katie
Admin

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 95

Autoreninfos
1. Projekt: Nothing More
2. Projekt: FAE / Century Clark

http://www.just-katie.weebly.com

Nach oben Nach unten

Re: Umgang mit zu vielen Ideen - Ein Projekt oder mehrere gleichzeitig?

Beitrag von Bianca am Fr Feb 09, 2018 6:01 pm

Meistens habe ich einen ungefähren Plan, welche Projekte in nächster Zeit anstehen und überprüfe den auch immer mal wieder. Je nachdem, fällt dann mal was von der Liste oder kommt rauf. Manchmal wird die gesamte Liste einfach mal "neugestartet".

Generell arbeite ich meistens an mehreren Projekten gleichzeitig, aber immer in anderen Phasen. Also z.B. eines in der Planungsphase, eins in der Schreibphase, eins beim Bearbeiten usw., Kurzgeschichten schiebe ich gerne mal dazwischen, wenn es ein bisschen hakt, aber ich versuche auch bei Schwierigkeiten bei dem Projekt zu bleiben, weil die Gefahr ansonsten groß ist, dass es eben in den Hintergrund rückt, evtl. niemals fertig wird etc.

Ansonsten werden Ideen immer aufgeschrieben, kurz im Notizbuch oder im Ideendokument festgehalten. Wenn es schon mehr ist, kommt eventuell direkt ein Pitch dazu oder ich schreibe einen kurzen Abriss und komme dann später darauf zurück.
avatar
Bianca
Aktivitätslevel 0

Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 43

Autoreninfos
1. Projekt: Brückenzauber - Plotphase
2. Projekt: Kurzgeschichten

http://www.biancastark.de

Nach oben Nach unten

Re: Umgang mit zu vielen Ideen - Ein Projekt oder mehrere gleichzeitig?

Beitrag von MrSandman am Mo Feb 12, 2018 1:25 pm

Ich bin in der "komfortablen" Situation nicht allzu viele Ideen zu haben und kann mich dementsprechend meistens voll auf mein Hauptprojekt konzentrieren. Wenn dann doch mal Ideen für andere Projekte kommen, schreibe ich diese auf und setzte Sie auf die Warteliste. Ab und zu werden Sie dann ergänzt, aber definitiv erst richtig bearbeitet, wenn das Hauptprojekt komplett abgeschlossen ist. Alles andere lenkt mich zu sehr ab. Very Happy

_________________
"Intelligente Sätze zu verfassen ist nicht einfach, schon ein kleiner Buchstabendreher kann ganze Sätze urinieren."
avatar
MrSandman
Moderator

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 26

Autoreninfos
1. Projekt:
2. Projekt:

Nach oben Nach unten

Re: Umgang mit zu vielen Ideen - Ein Projekt oder mehrere gleichzeitig?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten