Monatsauswertung: Februar 2018

Nach unten

Monatsauswertung: Februar 2018

Beitrag von Katie am Fr Feb 23, 2018 7:33 pm

Der Februar endet in 5 Tagen und deswegen ist es vielleicht schon Zeit ein erstes Resümee ziehen zu können. Was lief diesen Monat schlecht? Was lief gut? Was hättet ihr euch gewünscht? - Alles, was euch zu einem Fazit einfällt.

______________

Mein Februar lief diesen Monat erstaunlich gut und das, obwohl ich Klausurenphase hatte (oder gerade deswegen?) Ich bin zwar nicht immer zum schreiben gekommen, aber dafür habe ich ziemlich viel geschrieben, wenn ich dann geschrieben habe. 
Bei Nothing More konnte ich gestern Abend die 5000 Wörter überschreiten als ich am fünften Kapitel geschrieben habe und bin auch ein bisschen Stolz auf mich. Bei Monstermotivation habe ich mir zum Ziel gesetzt diesen Monat 5000 Wörter zu schreiben und ich dachte, dass schaffe ich nicht. Umso glücklicher bin ich, dass ich es geschafft habe und werde im März wohl noch ein bisschen höher stecken. 
Nebenbei habe ich dann noch ein bisschen an einem weiteren Projekt geschrieben, werde es aber nicht so ernst nehmen wie Nothing More. Ich bin erst einmal nur glücklich, dass ich überhaupt wieder schreibe und das auch noch mit ziemlich viel Freude.

_________________


I like the night. Without the dark, we'd never see the stars.
- Stephenie Meyer 

 



         
avatar
Katie
Admin

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 100

Autoreninfos
1. Projekt: Nothing More
2. Projekt: FAE / Century Clark

http://www.just-katie.weebly.com

Nach oben Nach unten

Re: Monatsauswertung: Februar 2018

Beitrag von Bianca am Sa März 03, 2018 1:44 pm

@Katie Das klingt doch super Smile Weiter so!

Mein Februar lief eigentlich ganz in Ordnung. Ich hab leider nicht alle Ziele erreicht, aber grundlegend bin ich sehr gut vorangekommen. Dafür, dass ich die ersten zwei Wochen beinahe komplett flach lag und kaum etwas machen konnte, bin ich dann sehr gut eingestiegen. Hab mein eines Projekt geplant und den Plot direkt zur Agentur geschickt, um ihn gegenlesen zu lassen, dazu direkt auch das Exposé für ein anderes Projekt, was angefordert war.
Habe zwei Kurzgeschichten geschrieben, wobei ich die eine dann doch nicht eingeschickt habe, sondern daraus jetzt ein kleines Romanprojekt für Nebenbei geworden ist, weil ich die Welt einfach cool fand und mich total in dieses Projekt verliebt habe. Momentan warte ich also auf Rückmeldung und solange geht es mit dem neuen Projekt weiter.
avatar
Bianca
Aktivitätslevel 0

Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 49

Autoreninfos
1. Projekt: Brückenzauber - Plotphase
2. Projekt: Kurzgeschichten

http://www.biancastark.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten